Daniela Pesendorfer

A+ A A-

Reflexion

In ihren Fotografien beschäftigt sich Daniela Pesendorfer mit dem Ausstellungsraum und lässt ihren privaten Wohnraum in die Arbeit mit ein fließen.

Auf die Wohnungsstudien wird eine spiegelnde Fläche angebracht- dadurch wird eine neue Raumsituation geschaffen. Vor dem Bild stehend, tritt der Betrachter in den Raum hinein, wird für die Zeit seines Verweilens vor dem Bild Teil des Privatraumes. Der Ausstellungsraum gelangt ausschnitthaft in die Wohnung der Künstlerin.
Text: Heidi Blasl

weiterlesen ...